NDT-PRÜFUNGEN MIT ULTRASCHALLTECHNOLOGIE

Hochgeschwindigkeits-Ultraschallprüfsysteme (UT) ermöglichen vollständige Volumenprüfungen von Werkstoffen und sind für die Erkennung von Größenabweichungen sowie Fehlern an der Oberfläche, unter der Oberfläche und im Inneren konzipiert. 

Echomac® 50mm Rotary Ultrasonic System with MAC conveyors testing stainless steel tube

Drehbares Echomac® 50 mm-Ultraschallsystem mit MAC-Förderbändern bei der Prüfung von Edelstahlrohren

Bei diesen Prüfungen werden für eine umfassende Untersuchung hochfrequente Schallwellen verwendet, die durch das Prüfmaterial übertragen werden.

  • Ultraschallprüfungen können für die Erkennung von Oberflächenfehlern, wie Risse oder Ziehriefen, und inneren Fehlern, wie Hohlräume oder Einschlüsse von Fremdmaterial, verwendet werden. Damit werden auch die Wandstärke in Rohren und der Durchmesser von Stabstahl gemessen.
  • Eine Ultraschallwelle ist eine mechanische Schwingung oder Druckwelle ähnlich hörbarem Schall, jedoch mit einer wesentlich höheren Schwingungsfrequenz. Für NDT werden üblicherweise Schallwellen im Bereich von 1 MHz bis 30 MHz verwendet.
  • Je nach Prüfanforderung können diese Wellen stark gebündelt auf einen kleinen Punkt oder eine schmale Linie gerichtet oder von sehr kurzer Dauer sein.

Für die Fehlererkennung werden zwei UT-Verfahren eingesetzt: Scherwellen und Druckwellen.

  • Das Scherwellenverfahren nutzt einen abgewinkelten Strahl, zumeist 45˚. Dies ermöglicht Prüfungen an und unter der Oberfläche. Das Scherwellenverfahren kann Oberflächenrisse, Ziehriefen und Einschlüsse nahe der Oberfläche erkennen. Das Scherwellenverfahren kann das normale Prüfverfahren mit Senkrechtwellen überlappen und so das Volumen von Stabstahl zu 100% prüfen.
  • Druckwellen werden auch als normale Senkrechtwellen bezeichnet. Dies ist das Hauptverfahren für die Innenprüfung von Stabstahl. Der Wandler wird so positioniert, dass die Wellen exakt senkrecht in die Stabstahloberfläche eintreten. Dieses Prüfverfahren ist auf das gesamte Stabvolumen außer einer ca. 3 mm dicken Außenschicht begrenzt.
  • MAC bietet eine breite Palette anspruchsvoller UT-Prüflösungen für Ihre spezifischen Anforderungen.
Read More