DER MULTIMAC® MEHRKANAL-WIRBELSTROMSYSTEM

Non Destructive Testing Eddy Current

Wirbelstromgerät zum Prüfen von Rohr, Stabstahl und Draht

  • Funktioniert mit umfassenden Durchlaufspulen, Sektor- oder Rotierprüfsonden.
  • Bis zu acht Null- oder Absolut-Prüfkanäle können in jeder Kombination verwendet werden.
  • Erkennung von kurzen Oberflächenfehlern und einigen Fehlern unter der Oberfläche in Rohr, Stabstahl und Draht.
  • Untersuchung von geschweißten Rohren auf kurze Außen- oder Innendurchmesserfehler in der Schweißzone.
  • Zur Detektion langer, durchgängiger Fehler mit einer Rotiersonde.
  • Prüfung magnetischer und nichtmagnetischer Werkstoffe.
  • Breite Prüffrequenzauswahl von 1 KHz bis 5 MHz.

Mit dem vielseitigen MultiMac® können Sie Ihre Wirbelstrom-Prüfanwendungen frei konfigurieren – mit nur einem Prüfgerät. Die Prüfkanäle sind einzeln für zwei ECT-Spulentechnologien konfigurierbar, wodurch nicht mehr in mehrere Prüfgeräte investiert werden muss. Der MultiMac® ist auch in anderen Schrankkonfigurationen erhältlich.

Read More

NDT-PRÜFUNGEN MIT WIRBELSTROMTECHNOLOGIE

Die Wirbelstromprüfsysteme (ECT) von MAC® umfassen computerbasierte Prüfgeräte und Prüfspulen, die zwei ECT-Spulentechnologien verwenden: umfassende Durchlaufspulen und Sektorspulen sowie Rotier- oder Rotiersondenspulen.

  • Wirbelstromprüfungen mit umfassenden und Sektorspulen werden wie folgt ausgeführt:

    Series 354 Tangent Coil Platofrm

    Spulenplattform der Serie 354

  • Das Produkt wird durch oder entlang einer elektrischen Prüfspule durchgeführt, die durch einen Wechselstrom angeregt wurde.
  • Dies induziert einen Wirbelstromfluss um das Prüfmaterial herum oder, im Fall einer Sektorspule, im Bereich unter der Spule.
  • Kurze, sporadische Anomalien oder Fehler verursachen eine Änderung im Muster des Wirbelstroms, die das Gerät erkennt.

Weiterlesen